Erik Holm
Dänemark

Präsident der INF/FNI von 1956 bis 1964.
Erik Holm wurde am 6. Februar 1916 geboren. Er arbeitete als Journalist und schrieb für zahlreiche dänische Zeitungen und Zeitschriften.
Durch die journalistische Zusammenarbeit mit dem Verleger der Reihe „Sol og Sundhed” kam Erik Holm zum Naturismus. Mit seinen Artikeln erlangte er schnell internationale Anerkennung.
1949 übernahme Erik Holm die Leitung von „Sol og Sundhed” und redigierte deren englischsprachige Ausgabe „Sun and Health”. Die Zeitschrift „Sonnenfreunde” führte er in Dänemark ein.
1955 wurde Erik Holm zum Mitglied der juridischen Kommission der INF berufen und war damit für die moralisch-sittliche Herleitung des Rechtes zuständig.
1956 wurde er Präsident des „Dansk Naturist Forbund
2004 verstarb Erik Holm im Alter von 88 Jahren.

 

zurück