S o n n e
Ein paar » heiße « Sonnenregeln

Da wir FKKler bekanntlich nichts anhaben (wovon ich eigentlich ausgehe) wenn es warm ist, sind die „Sonnenregeln” besonders wichtig, denn ein Sonnenbrand kann nicht nur unheimlich schmerzen, sondern auch sehr gefährlich sein. Hautkrebs droht, wenn die tiefliegenden Hautschichten zerstört sind.

Besonders für die Kinder ist es wichtig, sich vor der Sonne zu schützen. Erst ab ungefähr dem 6. Lebensjahr kann sich die Haut in gewissen Maßen selbst schützen.
Wenn sich die Kinder also längere Zeit der Sonne aussetzen, sollten sie zumindest ein T-Shirt tragen.


1.
Auch wenn die ersten Sonnenstrahlen gerade dazu einladen, sich in die pralle Sonne zu legen, lieber erst einmal im Schatten aufhalten (sich auch dort mit einer Creme schützen) und nur kurze Sonnenbäder nehmen. Auch im Schatten und unter einem Sonnenschirm kann man sich bräunen, zwar langsamer, dafür ab mit Sicherheit gesünder.
2.
Besonders Kinder sollten mit einer Kopfbedeckung und einem T-Shirt herumlaufen und statt Sandalen, lieber Stoffhalbschuhe tragen. Ich weiß, jetzt werden viele „stöhnen”, von wegen, wir sind aber auf einem FKK-Gelände und so weiter.
Aber der Gesundheit wegen, möchte ich hier nur erwähnen, dass erst ungefähr ab dem 6. Lebensjahr die Haut in der Lage ist, sich selbst zu schützen. Dieser »Selbstschutz« ist dabei aber noch nicht vollständig ausgebildet.
3.
Viel trinken !
... denn bei viel Hitze braucht der Körper zusätzliche Flüssigkeit. Kinder müssen dabei noch mehr trinken als Erwachsene.
4.
Nie ohne Sonnenschutzcreme ...
... Und nicht vergessen, auch die Geschlechtsteile mit einzucremen.
5.
Rechtzeitig eincremen! Nicht erst, wenn man in der Sonne liegt. Um ihre Wirkung voll zu entfalten, benötigen Sonnenschutzcremes mindestens 20 Minuten. Und nicht vergessen: mehrmals eincremen, da der Schutzfilm nicht allzu lange anhält.
6.
Die »Mittagssonne« meiden, also ungefähr den Zeitraum von 11:00 und 15:00 Uhr.

Anhand der folgenden Tabelle könnt Ihr ungefähr ablesen, wie lange Ihr Euch nach Expertenmeinung eingecremt in der Sonne aufhalten dürft:

Hauttyp Sonnenzeit pro Tag
Babys bis 1 Jahr Keine direkte Sonne
Kinder bis 6 Jahre So wenig Sonne wie möglich. Nur mit T-Shirt, Kopf- und Fußbedeckung
Sehr blasse Haut, blondes oder rötliches Haar 1 ½ Stunden
Helle Haut, helles Haar 2 Stunden
Hellbraune Haut, dunkelblondes oder hellbraunes Haar 3 Stunden
Dunkle Haut, dunkles Haar 4 Stunden