Menschliche Pyramide


Menschliche Pyramide

Geschicklichkeit, aber auch Kraft sind hierbei gefragt: welche Gruppe schafft es, die höchste (menschliche) Pyramide zu „bauen” ?
Einfacher gesagt, als getan ... denn man muss nicht nur selbst die Balance halten, sondern auch noch so geschickt sein, dass man
weitere Personen, nicht nur tragen, sondern ihnen ebenfalls beim halten des Gleichgewichtes hilft.

In Tarragona (Katalonien, Spanien) findet alle zwei Jahre der Wettbewerb um die „beste” Menschenpyramiden statt - so hoch wie
dort (9 Ebenen) wollen wir natürlich nicht, aber 3, maximal 4 Ebenen sollten schon „drin” sein, oder ?

Sicherheit
Aus Gründen der Sicherheit empfehlen wir, diesen Wettbewerb im Wasser durchzuführen, denn - wenn man fallen sollte, der „Turm”
zusammenstürzt, ist die Gefahr von Knochenbrüchen nur noch minimal wenn man ins Wasser fällt..



Bilder: J&N-13-1987
Jordi Gran (2016)

zurück