Blinde  Kuh



Klassisches Spiel

Ein klassisches Spiel, welches ganz besonders bei den kleineren Kindern sehr beliebt ist.
Zunächst wird ein festes Areal bestimmt, in welchem das Spiel stattfinden soll und in dem sich während des Spieles die Kinder aufhalten.
Ein Kind wird nun zum Jäger bestimmt und bekommt die Augen verbunden. Nun muss der Jäger, bzw. die Jägerin versuchen, innerhalb einer bestimmten Zeit möglichst viele andere Kinder „abzuschlagen” (→ antippen).
Die „abgeschlagenen” Kinder müssen den Spielbereich dann verlassen.

Wichtig: der Spielbereich muss frei von Stolperfallen und Hindernissen sein, dass man gefahrlos ohne sehen zu können, herumlaufen kann.

zurück

Bild:
© F. Baumann → „Licht-Land” August 1928


Aktualisierungen:
30.01.2021 → Seite erstellt