Den Körper einfach irgendwie mit Farbe zu beschmieren, ist wohl die einfachtse Variante des Bodypaintings — aber unheimlich beliebt bei den Kindern.
In Verbindung mit einem „Fangen-Spiel” ist am Ende das sauberste Kind ganz offensichtlich das „Gewinner-Kind”.
Es ist einfach ein tolles Gefühl, diese merkwürdige Masse (Farbe) auf dem Körper zu verteilen und zu spüren.

Eine Spiel-Idee, die auch schon für die ganz Kleinen sehr geeignet ist ... welche aber auch den größeren Kindern sehr viel Spaß bereitet.

Und es ist auch ein Spiel-Vorschlag für drinnen und draußen.
Was braucht man ?
Eigentlich nur Farbe. Am besten dafür geeignet sind Fingermalfarben, welche man in jedem gut sortierten Scheibwarengeschäft oder auch über den Online-Handel (z.B. Amazon) erhalten kann.
Dabei sollten die Fingermalfarben leicht abwaschbar sein und - ganz wichtig - ungiftig !

 

zurück

Alle Bilder: © FKK-Museum / Michael Otto

21.01.2021 → Seite erstellt