FKK-Filme / Filme mit FKK-Szenen

 

» Kokon «
Herstellungsland:
Regie:
Drehbuch:
Produzent:
Erscheinungsjahr:
Genre:
FSK:
Gesamtdauer:
Deutschland
Leonie Krippendorff
Leonie Krippendorff
Jost Hering
2020
Spielfilm
12
95 Minuten

Kokon

Berlin, im Sommer 2018
Die 14-jährige Nora (Lena Urzendowsky) wächst mit ihrer älteren Schwester Jule (Lena Klenke) am Kottbusser Tor in Kreuzberg auf. Viel Zeit verbringen die Mädchen mit Jules bester Freundin Aylin (Elina Vildanova).
In diesem flirrenden Hochsommer gibt es viele erste Male für die zurückhaltende Nora. Sie bekommt ihre erste MenstruationsBlutung, entdeckt das Kiffen und das erste sexuelle Begehren. Die Verwandlung ihres mädchenhaften Körpers zu dem einer jungen Frau löst bei Nora große Unsicherheit aus. Während sich bei Jule und Aylin fast alles um ihr Aussehen und um die Selbstdarstellung in den sozialen Medien dreht, macht sie durch Zufall die Bekanntschaft mit Romy (Jella Haase). Sie verliebt sich in das ältere Mädchen, das ihr beibringt, zu sich und ihrem Körper zu stehen.
Aktualisierung:
03.10.2022 → Seite erstellt

Quelle:
• Wikipedia

zurück