Jacques de Stella
1596 - 1657

Claudine Bouzonnet-Stella
genannt: Claudine Stella
07.07.1636 - 1697


Eine genaue Zuordnung war bislang nicht möglich
Viele Kunst-Seiten ordnen die nachfolgenden Bilder Jacques de Stella zu. wobei diese jedoch nicht so ganz zu dem Stil seiner anderen Werke passen. Von der Thematik her kann man die Bilder seiner Nichte Claudine Bouzonnet-Stella zu schreiben. Gesichert ist dabei, dass das Bildnis mit den durchnumerierten Spielen von Claudine Bouzonnet-Stella stammt.
Durchgängig handelt es sich dabei um die Vorstellung von Kinderspielen. Im Original hängen die Bilder in der Bibliotheque Municipale de Lyon.


zurück


© Diese Bilddatei/Bilddateien ist/sind frei, die urheberrechtliche Schutzfrist ist abgelaufen.
Dies gilt für die Europäische Union, die Vereinigten Staaten, Kanada und alle weiteren Staaten mit einer gesetzlichen Schutzfrist von 70 Jahren nach dem Tod des Urhebers/Künstlers. Durch unveränderte Reproduktion/Kopie kann keine neues Urheberrecht am Original erlangt werden.
©