Besenstiel-Wasserlauf


 


© raneray2
Für jede Mannschaft brauchen wir zwei Besenstiele und einen Eimer mit Rand.

Die Besenstiele müssen dabei unter den Rand des Eimers gehalten werden.

Die Mannschaft, welche ihren mit Wasser gefüllten Eimer am schnellsten mit den
Besenstielen ins Ziel bringt, hat gewonnen.

In einer anderen Variante kann man versuchen, in einer vorbestimmten Zeit mit
mehreren Läufen, so viel Wasser, wie möglich in einen Ziel-Eimer zu bringen.
Die Mannschaft, welche nach Ablauf der Zeit das meiste Wasser im Ziel-Eimer
gesammelt hat, hat gewonnen.

Der Eimer kann natürlich nicht ganz mit Wasser gefüllt werden.
  zurück