Wasser-Transport

Wasser-Transport - IV

Zuerst wird eine Laufstrecke (→ rote Linien) festgelegt, der Start- und Zielpunkt markiert. An dieser Laufstrecke postieren sich mit nassen Schwämmen „bewaffnete” (Gegen-)Spieler.

Ein Spieler (→ grüner Punkt) muss nun versuchen, ein Tablett mit mehreren vollen Wasserbechern zum Zielpunkt zu bringen. Dabei dürfen die Becher nicht festgehalten werden. Die Werfer (→ blaue Punkte) versuchen nun, mit einem nassen Schwamm, die Becher von dem Tablett zu werfen, wobei die Streckenlinie nicht übertreten werden darf.

Der Wasserträger muss also versuchen, durch täuschen, sich drehen oder stoppen, durch die Reihe der Werferinnen und Werfer zu kommen.

Variation 1 = jeder Werfer hat nur einen Schwamm (ein Wurf)
Variation 2 = jeder Werfer hat mehrere Schwämme




Bilder: Internet
Michael Otto

zurück