Hindernis  A

Eine einfache Balkenkonstruktion reicht aus, um dieses Hindernis zu erstellen. Der Abstand der Balken zueinander sollte so groß, bzw. klein sein, dass sich „springen” nicht lohnt, die Balken also anders überwunden werden müssen.

Drei Möglichkeiten des Überwindens bleiben möglich, im „Schluss-Sprung”, einfach drüber steigen oder darunter hindurch kriechen. Auf diese Weise kann dieses Hindernis in einem Parcours gleich mehrfach genutzt werden.

zurück

Foto: © LL 23/1926