Diese Seite drucken

TV-Tipps
Termine zu Fernsehsendungen mit Bezug zur Freikörperkultur. Die Informationen zu den einzelnen Programmen stammen von den
einzelnen Sendern. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Sendetermine kann ich nicht übernehmen.
Sender:
phoenix
Titel:
Historische Ereignisse - Wie die DDR wirklich war
Datum:
Freitag, 15. Dezember 2017
Uhrzeit:
04:15 bis 07:05 Uhr
Beschreibung:
Unter anderen mit folgendem Beitrag:

Die DDR war mehr als ein Überwachungsstaat. „Historische Ereignisse” zeigt wie die DDR wirklich
war und beleuchtet auch deren kulturelle Seite: von Trabis, über FKK bis hin zum Spitzensport.
Text: © ARD
Bemerkung:
Reportage - Deutschland / Wiederholung

Sender:
NDR
Titel:
Amrum ... mit Judith Rakers
Datum:
Mittwoch, 20. Dezember 2017
Uhrzeit:
16:25 bis 17:10 Uhr
Beschreibung:
Unter anderen mit folgendem Beitrag:

Klamotten sind verpönt Was ist eigentlich so schön am Nacktsein ?
Judith Rakers will's wissen und macht sich auf, den Amrumer FKK-Zeltplatz zu erkunden und seine
Besucher kennenzulernen. Textilarm gekleidet natürlich - schließlich sind Klamotten hier verpönt.
Text: © NDR
Bemerkung:
Reportage - Deutschland / Wiederholung

Sender:
ZDF
Titel:
SOKO Wismar - Hühnergott
Datum:
Mittwoch, 20. Dezember 2017
Uhrzeit:
18:00 bis 18:54 Uhr
Beschreibung:
Der idyllische FKK-Campingplatz der Insel Poel wird plötzlich zum Tatort: Frühmorgens entdecken zwei Gäste die
Leiche der Campingplatzbesitzerin Sylvie Kopischke. Die Kommissare Katrin Börensen (Claudia Schmutzler) und
Lars Pöhlmann (Dominic Boeer) gehen unter den FKK-Urlaubern ihrer Spur nach.
Text: © ZDF
Bemerkung:
Deutschland / 2017 - Krimi-Serie
Wiederholung am 21.12. um 04:05 Uhr


Sender:
Das Erste
Titel:
Der kleine Lord
Datum:
Freitag, 22. Dezember 2017
Uhrzeit:
20:15 bis 21:55 Uhr
Beschreibung:
Der Earl of Dorincourt lässt seinen kleinen Enkel Ceddie aus Amerika nach England kommen, um ihn auf
seinem Schloss standesgemäß zu erziehen. Unter dem Einfluss des liebenswerten Jungen verwandelt sich
der grantige alte Herr in einen Menschenfreund und Wohltäter. Alec Guinness spielt auf unvergessliche
Art den Großvater in Jack Golds rührender Verfilmung des gleichnamigen Jugendbuchs, die sich zum
vorweihnachtlichen TV-Klassiker entwickelt hat.

Der achtjährige Ceddie Errol (Ricky Schroder) lebt zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit seiner verwitweten
Mutter (Connie Booth) in bescheidenen Verhältnissen in New York. Eines Tages taucht Mr. Havisham (Eric
Porter)
, ein Abgesandter des Earl of Dorincourt (Alec Guinness), bei Mrs. Errol auf. Der Earl ist Ceddies
Großvater. Sein Enkel kennt ihn aber nicht, denn der adelsstolze alte Herr hatte sich seinerzeit von seinem
Sohn Cedric - Ceddies Vater - losgesagt, als dieser eine Amerikanerin heiratete. Da inzwischen alle seine
Söhne tot sind, wünscht der Earl, dass Ceddie nach England kommt, damit er als Erbfolger auf Schloss
Dorincourt eine standesgemäße Erziehung erhält. Mrs. Errol willigt ein - unter einer Bedingung: Ihr Sohn
soll nie erfahren, welche Abneigung der alte Herr gegen sie empfindet. Auf das Schloss darf sie nicht,
stattdessen wird sie in der Nachbarschaft einquartiert. Ceddie, nun Lord Fauntleroy, ahnt nicht, wie es
zwischen seiner Mutter und ihrem Schwiegervater steht. In seinen Augen ist der grantige alte Earl, der
sich aus verletztem Stolz hinter einer Fassade versteinerter Gefühle verschanzt hat, der beste Großvater
der Welt. Dieser wiederum gewinnt seinen Enkel rasch lieb; die frische Herzlichkeit des Jungen weckt in
ihm Regungen, die für immer verschüttet zu sein schienen. Umso größer ist der Schock für den alten
Herrn, als eine Frau auftaucht und behauptet, ihr Sohn sei der rechtmäßige Erbe des Titels.
Text: © ARD
Bemerkung:
Großbritannien - 1980 / Wiederholung


Sender:
ZDF.info
Titel:
ZDF-History - Die nackte Wahrheit: 100 Jahre FKK
Datum:
Montag, 25. Dezember 2017
Uhrzeit:
13:15 bis 13:45 Uhr
Beschreibung:
Schon im Kaiserreich protestieren die Deutschen gegen Korsett und „Vatermörder”-Kragen - sie wollen „sich
frei machen”. Wenig später wird die FKK-Bewegung geboren.
Es gibt Nacktsport und Nacktschulen. Dabei darf der Kult ums Nacktsein sozialistisch oder auch völkisch sein,
aber niemals sexy. „ZDF-History” blickt zurück auf ein Jahrhundert nackter Tatsachen.
Text: © ZDF
Bemerkung:
Dokumenation - Deutschland / 2014 - Wiederholung
Wiederholung am 26. Dezember um 06:30 Uhr

 

zurück